«Gmäini» bewilligt zwei Sanierungskredite

Do, 06. Dez. 2018

Die Stimmbürger der Gemeinde Diepflingen haben an der Gemeindeversammlung zwei Kredite von insgesamt 1,66 Millionen Franken für Projekte zur Strassensanierung gesprochen. Einerseits bewilligten die Anwesenden 940 000 Franken für den Ersatz der Schmutz- und Sauberwasserleitungen und die Sanierung des Steinhaldenwegs, ein Kredit von 720 000 Franken wurde für den Ersatz der Wasserleitung im Mühlemattweg und dessen Sanierung gesprochen. Im Weiteren stimmte die Gemeinde dem Beitritt zum Verein Region Oberbaselbiet mit grossem Mehr zu und segnete auch das Budget 2019 ab. Dieses sieht einen Aufwandüberschuss von 99 130 Franken vor. Das Ergebnis ist schlechter als das des Vorjahrs. Grund dafür sind die notwendgen baulichen Massnahmen sowie die Tatsache, dass eine Schulklasse mehr benötigt wird.…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote