Gepfl egter Waldrand

Fr, 02. Nov. 2018

Einsatz am Naturschutztag

Auch dieses Jahr führten die Gemeinden Langenbruck, Oberdorf und Waldenburg den Naturschutztag gemeinsam durch. Zielgelände am 27. Oktober war das Gebiet «Thommeten» und «Martisweid» in Oberdorf. Es galt, den Waldrand oberhalb der «Thommeten» zu pflegen und die Hecken in der «Martisweid» zurückzuschneiden. Dazu wurden vorgängig durch die Forstequipe die grossen Bäume gefällt und das verwertbare Holz entfernt. Die freiwilligen Helferinnen und Helfer hatten nun die Aufgabe, die auf der Wiese liegen gebliebenen Äste wegzuräumen.

Um an beiden Standorten die Artenvielfalt weiter zu fördern, pflanzte die Juniorengruppe des FCO 60 Jungbäume und Sträucher, wie Faulbaum, Kreuzdorn, Berberitze und Hagrose. Schön, dass der FCO jedes Jahr mit einer Juniorengruppe am…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote