Heftige Klatsche beim Leader

Di, 15. Mai. 2018

2. Liga regional: FC Concordia Basel – SV Sissach 8:0 (2:0)

Der SV Sissach hat mit einer Rumpftruppe beim Leader FC Concordia Basel keine Chance gehabt und beim 0:8 die höchste Saisonniederlage eingefahren. Gleich fünf Spieler des SVS kamen aus der zweiten Mannschaft.

Daniel Schaub

13 Sekunden sind gespielt, als Godfried Osei für den FC Concordia den ersten, entschlossen und direkt vorgetragenen Angriff zur 1:0-Führung verwertet. Nach fünf Minuten fiel bereits das zweite Tor, ein stilsicher verwandelter Foulpenalty – und eigentlich war es das schon für den wiederum extrem ersatzgeschwächten SV Sissach, der gleich fünf Spieler der zweiten Mannschaft im Aufgebot hatte und somit gegen den Co-Leader keine kompetitive Truppe auf den Platz schicken konnte. Das zeigte sich primär auf den…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote