Chauffeur lässt Schulkinder stehen

Fr, 16. Mär. 2018

Die Empörung bei den Schulkindern dürfte gross gewesen sein. Nach dem Unterricht begaben sie sich zur neuen Oberdörfer Haltestelle Dorfmatt, um dort in den Bus nach Liedertswil einzusteigen. Sie warteten vergebens, weil der Chauffeur offenbar nicht wusste, wo er zu halten hat. Den Vorfall bestätigt der stellvertretende Direktor der BLT, Fredi Schödler. Er selbst wurde durch den «Tschoppenhöfer» Gemeinderat auf das unglückliche Vorkommnis aufmerksam gemacht.

Darüber hinaus monierte die Gemeinde, dass die BLT nach der Einführung des neuen Fahrplans im vergangenen Dezember auf der Strecke zwischen Liedertswil und Oberdorf Kleinbusse mit zu wenig Plätzen eingesetzt hätte. Das führte laut Gemeinderat Andreas Messerli sogar dazu, dass Schulkinder nicht in den Bus zusteigen konnten, weil er…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote