Rothenfluh

Category: 

Verursacherprinzip auch bei Suizid

Fr, 18. Jan. 2019

Knapp 100 Menschen haben sich 2017 im Baselbiet von Sterbehilfeorganisationen in den Tod begleiten lassen. Die Steuerzahler müssen für die Kosten von Polizei und Justiz aufkommen. Der Rothenflüher SVP-Landrat Hans-Urs Spiess fordert eine Kostenbeteiligung der Sterbewilligen.

Category: 

Kirchgemeinde Rothenfluh

Di, 08. Jan. 2019

Ruhe und Vernunft gefragt

Zum Artikel «Wir machen den Weg frei für etwas Neues» in der «Volksstimme» vom 4. Januar, Seite 7

Die Rothenflüherinnen und Rothenflüher müssen nicht «neu anfangen». Was wieder in den Medien geschrieben wurde, ist die Wiederholung der Wiederholungen und führt zu keiner…

Subscribe to Rothenfluh
  • Rothenfluh Weil das Vortrittsrecht bei der Einmündug aus dem Talweg auf die Kantonsstrasse in Rothenfluh nicht den gesetzlichen Vorgaben entspricht, muss die Gemeinde dort Änderungen vornehmen. Wie der Gemeinderat Ende vergangenen Jahres mitgeteilt hat, wird er im laufenden Jahr mit der…

    Do, 03. Jan. 2019
  • Bezirk Sissach Paul und Irene Erny-Gerber bringen es zusammengezählt auf 200 Altersjahre. Seit über 74 Jahren sind die beiden Rothenflüher verheiratet. Noch immer wohnen sie in ihrem Einfamilienhaus und bestreiten den Alltag relativ selbstständig.

    Fr, 28. Dez. 2018
  • Rothenfluh Da war es nur noch einer. Nach Berufung von Erich Straumann zum neuen Sachwalter der Rothenflüher Kirchenpflege haben die beiden verbliebenen regulären Mitglieder das Handtuch geworfen – Christian Bender hat den Dienst bereits im Dezember quittiert, Eveline Häuselmann verlässt das…

    Di, 18. Dez. 2018
  • Rothenfluh Chor und Stadtmusik im Dialog

    Am Samstag, dem 1. Dezember, veranstalteten der Männerchor Ormalingen und die Stadtmusik Liestal unter der Leitung der beiden Dirigentinnen Maija Gschwind-Breikša und Natalie Trittibach in der reformierten Kirche in Rothenfluh ein gemeinsames Konzert. Mit…

    Fr, 14. Dez. 2018
  • Bezirk Sissach Im Gemeindewerkhof roch es am Samstag und am Sonntag nicht wie üblich nach Schmieröl oder Baumharz, sondern nach Bienenwachs und Glühwein. Das Kerzenziehen lockte kleine und grosse Künstler und Handwerker an die Töpfe.

    Di, 11. Dez. 2018
  • Rothenfluh Actio = Reactio?
    Zur Nachricht «Mutmasslicher Radar-Vandale ist gefasst» in der «Volksstimme» vom 7. Dezember, Seite 1

    Dass jemand zu so krassen Mitteln greift, ist zu beanstanden. Aber man darf, ja muss sich zwingend fragen, wo denn die Grenzen der fiesen Geldeintreiberei der Behörden…

    Di, 11. Dez. 2018
  • Bezirk Sissach Der mutmassliche Täter, der eine semistationäre Radaranlage in Rothenfluh beschädigt hat, wurde gefunden. Wie die Polizei gestern mitteilte, hat sie einen 22-jährigen Schweizer als Täter ermittelt.

    Fr, 07. Dez. 2018
  • Bezirk Sissach In einer spektakulären Aktion hat ein Heli zahlreiche Bäume im Bereich der EBL-Freileitung zum Bad und zum Dübachhof auf das nahe liegende Depot geflogen. Umstürzende Bäume oder abbrechende Äste hätten die Leitung sonst beschädigen können.

    Fr, 30. Nov. 2018
  • Rothenfluh Die Gemeinde investiert 2019 in diverse Bauvorhaben

    Mit dem Abtreten einer gemeindeeigenen Bauparzelle überspringt die noch zu gründende Genossenschaft eine entscheidende Hürde, um das Projekt für altersgerechten Wohnraum und einen neuen Dorfladen aufgleisen zu können.

    Otto Graf

    Die…

    Do, 29. Nov. 2018
  • Baselbiet Der Tag der offenen Tür im renovierten Pfarrhaus hat gezeigt, dass das Geld sinnvoll investiert worden ist. Der pfarramtliche Teil und die Wohnung sind nun klar getrennt. Dies erlaubt es, die Wohnung flexibel zu vermieten.

    Rothenfluh |
    Di, 20. Nov. 2018
  • Rothenfluh Es braucht Visionen und festen Glauben

    Zum Artikel «Straumann solls richten» in der «Volksstimme» vom 15. November, Seite 3

    Der Untertitel zum oben genannten Artikel lautet: «Zartes Morgenrot am einst düsteren Kirchgemeindehimmel». Macht man eine kleine Rückblende auf die jüngste…

    Di, 20. Nov. 2018
  • Bezirk Sissach Rudolf Beljean tritt als Interimspräsident der Kirchgemeinde Rothenfluh auf Ende Jahr zurück. Nachfolger Erich Straumann muss als Sachwalter Kandidierende für die Kirchenpflege finden, damit die Gemeinde ihre Geschicke wieder eigenständig regeln kann.

    Do, 15. Nov. 2018

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote