Der Bahnkönig

Fr, 19. Feb. 2021

Hans W. vo Neofütt

Wär radlet so spoot dur Nacht und Wind?
Es isch dr Isi mit Fürz im Grind.
Im Arm hebt är e wirre Plan,
dört druff stoht sicher: Velobahn.

«My Thomas, was birgsch so bang dy Gsicht?»
«Gsehsch denn nonig die Zyttigsbricht?
Die Bricht, wo öis in d Pfanne haue?»
«Das stoppt ys nid vom Bahne baue!»

«Du liebe Tom, chumm, syg käi Penner.
Die Velo-Bahn, die wird der Renner.
Die prächtig Bahn, wirsch gseh, lobt jeede,
und käin wird vo dym Schwingfescht reede.»

«Hee Isi, die Bahn, hesch es verstande,
die raubt ys d Vernunft, sofärn vorhande.»
«Syg ruehig, blyb nume ruehig, mon frère.
Du dänksch jo süscht au ganz gärn quer.»

«Willsch, liebe Thomas, nid scho jetze
dir vor dym Fescht es Dänkmool setze?
Der Chlaus und der Häring sy fix derbyy,
die singen und tanzen und lullen öich…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote