Der Gottesdienst für zu Hause

Do, 14. Mai. 2020

Kirchgemeinde wagt sich auf digitale Plattformen

In Zeiten des Coronavirus ist das öffentliche Leben weiterhin teilweise eingeschränkt. Das trifft auch uns als Kirchgemeinde Buus-Maisprach: keine Veranstaltungen, keine Besuche und keine Gottesdienste in üblicher Form bis sicherlich zum 8. Juni. Wie die Schule lebt auch unsere Kirche von der Gemeinschaft, von den strahlenden Kinderaugen, von den direkten Begegnungen mit den Mitmenschen.

Daher erfordert gerade die jetzige Situation einiges an neuen, kreativen Ideen. In unserer Kirchgemeinde läuft der gute alte Briefkasten wieder zu Hochform auf. Verteilen doch Claudia und Daniel Hanselmann wöchentlich die Predigten, Andachten, Unterlagen für die Kinder des Religionsunterrichts sowie für die Konfirmanden in den beiden Gemeinden. Doch auch…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote