Ausgleichsinitiative

Di, 22. Jan. 2019

Gemeinden leisten gute Arbeit

Wenn alle anderen Absicherungen nicht mehr tragen, fängt die Sozialhilfe Menschen in finanzieller Not auf. Sozialhilfe ist die gesetzliche Aufgabe der Gemeinde. Die Gemeinden leisten gute Arbeit. Sie kennen die Verhältnisse, arbeiten effizient und sind nahe bei den Bürgerinnen und Bürgern. Das ist gut so. Gerät zum Beispiel eine Familie kurzfristig in Not, so fallen für die betroffene Gemeinde schnell hohe Kosten an. Dieses Risiko ist unberechenbar und vor allem für die finanzschwächeren und kleineren Gemeinden eine grosse Belastung. Deshalb werden in den meisten Kantonen die Gemeinden mit den Sozialhilfekosten nicht sich selber überlassen. Warum soll das im Baselbiet nicht auch möglich sein? Die Gemeinden sollen sich weiterhin um die Sozialhilfe kümmern.…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote