Marco Geu soll Gemeindepräsident werden

Der jüngste Gemeinderat des Kantons soll Gemeindepräsident werden: Der 26-jährige Marco Geu, glühender Verfechter von Gemeindefusionen, stellt sich in Rickenbach zur Wahl als «Preesi». Der bisherige Alfred Kohli tritt im Sommer ab.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.