«Gmeini» stimmt der Rechnung zu

Mit Genugtuung stellte Gemeindepräsident Marc Brodbeck an der Buusner «Gmeini» fest, dass die Gemeinde die Finanzlage realistisch eingeschätzt hat. Das Plenum stimmte der Rechnung bei einem Aufwand von 3.5 Millionen mit 5000 Franken im Plus zu. gy.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.