Doch noch eine andere Lösung?

Fr, 14. Jun. 2019

Das Vorhaben, eine abendliche Entlastungs-S-Bahn künftig nicht mehr in Lausen und Itingen haltmachen zu lassen, kann vorerst nicht weiterverfolgt werden. In der Sitzung von gestern wurde ein dringlicher Vorstoss von Sandra Strüby (SP) überwiesen. Sie verlangt, dass sich der Regierungsrat für den Erhalt der Haltestellen einsetzt.

Michèle Degen

Die Entlastungs-S-Bahn, die abends ab 17.12 Uhr zwischen Basel und Olten verkehrt, soll gemäss dem Fahrplanentwurf 2020 ab Dezember nicht mehr in Itingen und Lausen haltmachen. Ein Itinger Einwohner hat im Vernehmlassungsverfahren, das noch bis zum Sonntag läuft, eine Stellungnahme abgegeben, in der er fordert, dass der Zug weiterhin in den beiden Gemeinden stoppt (siehe «Volksstimme» vom Dienstag). Nun erhält der Itinger Unterstützung aus der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote