Zum 50. Mal Kulturpreise verliehen

Fr, 17. Mai. 2019

Münchenstein | Kitty Schaertlin und Mischa Cheung erhalten Auszeichnung

aue. Seit 50 Jahren zeichnet der Kanton regionale Kulturschaffende für aussergewöhnliche Leistungen aus. Insgesamt 100 Preise hat der Regierungsrat während dieser Zeit verliehen. Dieses Jahr wurde diese Ehre bei der Preisverleihung in der Dreispitzhalle in Münchenstein gleich zwei Kulturschaffenden aus dem Oberbaselbiet zuteil.

Die Sissacher Künstlerin Kitty Schaertlin hat vom Kanton den Spartenpreis Kunst erhalten. Dem Tenniker Pianist Mischa Cheung (siehe Porträt in der gestrigen «Volksstimme»), hat Regierungspräsidentin Monica Gschwind den Spartenpreis Musik übergeben. Der Förderpreis Nouveau Cirque ging an das Arlesheimer «Fahraway Zirkusspektakel». Dieses Jahr gab es ausserdem einen Jubiläumspreis. Bekommen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote