Büchel erhält eine neue Visitenkarte

Do, 11. Apr. 2019

Überbauung Gässli beginnt mit Rückbauarbeiten

Um Platz für das Überbauen des Quartierplanareals Gässli zu schaffen, werden derzeit die Altliegenschaften abgebrochen. Im Mai ist der Spatenstich für den Bau von 14 gemeindeeigenen Wohnungen geplant.

Otto Graf

Die Überbauung des gemeindeeigenen Areals Gässli in Zunzgen nimmt langsam Gestalt an. Im März hat das Team des Forstreviers Sissach einige Bäume gefällt und das Areal zum Abbrechen der Altliegenschaften Nr. 78, 78a und 80b an der Hauptstrasse vorbereitet. Seit dem 25. März surren nun die Baumaschinen, wie Gemeinderat und Baukommissionspräsident Pascal Eberle gegenüber der «Volksstimme» bestätigt. Diese Arbeiten dürften etwa acht Wochen dauern.

Das besondere Augenmerk gilt dabei der Brandmauer zur Nachbarliegenschaft von Leo…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote