Oberbaselbieterinnen lösen sich ab

Fr, 29. Mär. 2019

2. Liga: Der VBC Bubendorf könnte Gelterkinden beerben

Der VBC Gelterkinden steigt bei den Frauen aus der höchsten regionalen Liga ab. Der VBC Bubendorf steht jedoch bereit: Mit einem Sieg im morgigen Spitzenspiel würde er das Oberbaselbiet in der 2. Liga vertreten.

Sebastian Wirz

«Wir greifen nächste Saison wieder an», hat Chele Müller vor einem Jahr gesagt. Die Spielertrainerin des VBC Bubendorf hatte mit ihrem Team ein Jahr nach dem Abstieg die Rückkehr in die 2. Liga verpasst. In der 3. Liga reichte es den von Verletzungssorgen geplagten Volleyballerinnen nur zu Rang drei.

Den Rückzug des TV Itingen, dem es nach einigen Abgängen nicht gelang, genügend Spielerinnen zu finden, kompensierte am Ende der VBC Gelterkinden. Nach acht Jahren Abwesenheit stieg Gelterkinden wieder in die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote