«Trainings»-Parzelle soll verkauft werden

Di, 05. Mär. 2019

Eine Parzelle südlich des Kunstrasenfelds in Diegten soll verkauft werden. Die Gemeinde hat einen Interessenten für den Kauf der Gewerbeparzelle gefunden, wie sie mitteilt. Damit auch das ortsansässige Gewerbe sein Interesse bekunden kann, schreibe sie die Fläche nun aus. Das Land wird aktuell als Trainingsfeld mit Naturrasen genutzt, wie Martin Sutter, der Präsident des FC Diegten-Eptingen, auf Anfrage bestätigt. Es kommt vor allem zum Einsatz, wenn parallel zum Trainingsbetrieb auf dem Kunstrasen Spiele ausgetragen werden. vs.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote