Steter Tropfen höhlt den Stein

Do, 07. Feb. 2019

Ja doch, ich bin zufrieden. Nach wiederholten Verärgerungen über unsere Begegnungszone mit zu viel Blech kommt nun Bewegung in die Sache. Zur Erinnerung: Die SP Sissach lud im vergangenen Herbst einen Fachmann von Fussverkehr Schweiz ein, um die Situation in unserer Begegnungszone zu analysieren. Und plötzlich, erwacht aus dem mehrjährigen Dornröschenschlaf, bewilligt der Gemeinderat auf Antrag der Kommission 11 300 Franken, damit Fussverkehr Schweiz ein Auftrag zur Nachbesserung gegeben werden kann, oder damit zumindest Vorschläge erarbeitet werden können.

Offensichtlich ist nun endlich Bewegung in die Sache gekommen. Hoffentlich im Sinne der Bevölkerung. Ob allerdings so ein Parkhaus-Stahlbau innerhalb der Kernzone in unmittelbarer Nähe zu geschützten Bauten und sensibler Umgebung die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote