Sieg gegen den ungeschlagenen Leader

Di, 12. Feb. 2019

VBC Gelterkinden – Volley Emmen-Nord 3:1

Gelterkindens Volleyballer bezwingen im letzten Heimspiel der Saison den 1.-Liga-Leader Emmen-Nord und beenden die Saison definitiv auf dem fünften Tabellenplatz.

Matthias Buser

Der erste Satz dauert nur 15 Minuten und geht mit 25:13 an Emmen. Die Erstligisten des VBC Gelterkinden spielen vor eigener Kulisse schwach, aber auch in ungewohnter Formation. Nicht weniger als vier Positionen sind im Vergleich zur Vorwoche verändert. Dario Degen spielt auf der Diagonalposition, Steve Häfelfinger als Mittelblocker. Als Libero läuft Samiel Teweldebrhan auf. Dazu kommt, dass Gelterkinden auf seinen Stammpasseur verzichten muss, Florian Buser fällt kurzfristig krank aus.

Die Gastgeber können nach dem ersten Satz froh sein, dass die Begegnung mit Emmen nach…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote