IM GEDENKEN

Fr, 15. Feb. 2019

Max Wirz-Schaffner, Wenslingen

Bis auf den letzten Platz besetzt war die Kirche von Oltingen beim Gottesdienst am vergangenen Donnerstag, als es von Max Wirz-Schaffner (17. Februar 1926 bis 30. Januar 2019) Abschied zu nehmen galt. Der Verstorbene war ein allseits hochgeschätzter und geachteter Mitbürger, der sein ganzes Leben in Wenslingen verbracht hat.

Zur Welt gekommen ist Max Wirz am Aschermittwoch des Jahres 1926. Er wuchs zusammen mit seinem um vier Jahre jüngeren Bruder auf, absolvierte in Wenslingen die Primarund dann in Böckten die Bezirksschule, um nach dem Besuch der Handels- und Verkehrsschule in Olten bei der Basellandschaftlichen Kantonalbank eine Banklehre anzutreten.

Nach einem sechsjährigen Abstecher zur Basler Eisenmöbelfabrik AG kehrte Max Wirz 1955 zur…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote