Ein «Zivi» ist täglich auf Achse mit den TED-Knirpsen

Fr, 01. Feb. 2019

Tut die Kreisschule TED genug für die Sicherheit der Kleinsten im Bus? Passiert ist jedenfalls noch nie etwas Gravierendes. Doch die Platzverhältnisse sind bisweilen mehr als eng und absolut sicher sei man nie, sagt der Busbegleiter.

Sebastian Schanzer

Der Zivildienstleistende kann durchatmen, die Türe schliesst wieder. «Wären die Kleinen schon im Bus gewesen, wäre das eine äusserst kritische Situation gewesen», sagt er und konzentriert sich wieder voll auf seinen Job. Der junge Mann aus Känerkinden passt seit vergangenem Sommer auf, dass die Kinder auf der Buslinie 107 zwischen Sissach und Eptingen sicher in die Schule und den Kindergarten und wieder zurück kommen. Er ist der vierte Zivi im Dienst der Kreisschule.

Dass der Bus zwischen den Stationen Zunzgen Neumatt und Post mit…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote