Bus mit Kindern, aber ohne Fahrer

Fr, 08. Feb. 2019

Test mit autonomen Fahrzeugen geplant

Die Baselland Transport AG plant ein Pilotprojekt mit selbstfahrenden Bussen im Oberbaselbiet. Eine mögliche Teststrecke ist jene zwischen Rümlingen und Häfelfingen. Gemeindepräsident Eugen Strub ist nicht überzeugt vom Projekt, da die Linie 109 hauptsächlich von Schülern genutzt wird.

Michèle Degen

Im Oberbaselbiet sollen schon bald erste selbstfahrende Busse unterwegs sein. Die Baselland Transport AG (BLT) plant, einen autonomen Shuttle fahren zu lassen. Als Teststrecke kommen der Abschnitt zwischen Rümlingen und Häfelfingen (Linie 109) oder zwischen Oberdorf und Liedertswil (Linie 92) infrage, schrieb die «Basellandschaftliche Zeitung» gestern. Die BLT schätzt, dass der Testbetrieb in rund zwei Jahren aufgenommen werden kann. In der Anfangsphase…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote