Betrunkener landet in Betonsockel einer Bahnschranke in Bubendorf

| Sa, 16. Feb. 2019

Ein Betrunkener ist am Samstag gegen fünf Uhr in Bubendorf mit seinem Auto bei einer Einmündung auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort rammte er eine Signaltafel und landete anschliessend frontal in einem Betonsockel der Bahnschranke der Waldenburgerbahn.

 

Er blieb unverletzt, wie die Kantonspolizei mitteilte. Seinen Fahrausweis musste er abgeben. Der Blutalkoholwert belief sich auf rund 1,3 Promille. Am Auto entstand beträchtlicher Schaden. Ein Abschleppunternehmen musste es aufladen und abtransportieren.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote