ZS gewinnt das Verfolgerduell

Do, 10. Jan. 2019

Markus Graf

Lange sah es für Zunzgen-Sissach gegen das punktgleiche Bucheggberg nicht nach einem Heimsieg aus. Bereits vor Ablauf der ersten zwei Minuten landete der Puck nach einem Ablenker zur Gästeführung hinter Goalie Sven Tschan im Gehäuse. Das bald folgende Überzahlspiel blieb trotz guter Chancen für den Gastgeber erfolglos.

Als dann «Buechibärg», wie Bucheggberg bei den Solothurnern heisst, im Powerplay spielen konnte, gab es viel Verkehr und einige heisse Szenen vor dem ZS-Tor. Sowohl die Zweiminutenstrafe für einen Ellbogencheck von Niederhauser wie auch die zwei Minuten an Goalie Tschan wegen eines Stockschlags blieben ohne Folgen.

ZS kam trotz langer Verletztenliste (deswegen wurde auch Ken Däster ins «Eins» zurückgeholt) immer besser ins Spiel. Schöne Aktionen – zum Beispiel,…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote