Hoch auf der Kutsche ins neue Jahr

Do, 03. Jan. 2019

Am Neujahrsmorgen hatten im «Stedtli» die Pferde das Sagen

Auf Einladung des Baselbieter Fahrvereins haben rund 50 festlich herausgeputzte Kutschengespanne zum traditionellen Fuhrmanns-Znüni in der Rathausstrasse Aufstellung genommen und das «Stedtli» temporär in ein stimmungsvolles Pferde-Mekka verwandelt.

Ulrich Fluri

Von wegen nichts los in Liestal oder sonstigem Spott, der gelegentlich über das vermeintlich so verschlafene «Stedtli» ausgeschüttet wird. Nichts von alledem trifft an diesem von Hochnebel verhangenen Neujahrsmorgen zu. Wenn nämlich in den Liestaler Strassen die Hufe klappern und das Pferdegewieher weit herum hörbar ist, weiss man, dass das neue Jahr angebrochen ist. Und das haben die Baselbieter Pferdefreunde an ihrem Fuhrmanns-Znüni mit Suppe, Würstchen und heissen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote