«Es beginnt nun eine neue Phase»

Di, 29. Jan. 2019

Parkplatzabbau und Neugestaltungen in der Sissacher Begegnungszone, dafür ein neues Parkhaus beim Bahnhof: Der Sissacher Strassen- und Wasserchef Daniel Stocker (FDP) präsentiert seine Vorstellungen für den Ortskern.

David Thommen

«Volksstimme»: Herr Stocker, Sie sind im Sissacher Gemeinderat zuständig für die Begegnungszone. Wie häufig werden Sie auf das Thema angesprochen? Oder präziser: Wie häufig werden Sie kritisiert?
Daniel Stocker:
Das ist nicht so schlimm, direkt angesprochen werde ich eher selten. Wenn jemand Kritik geübt hat, kommt mir das meistens über Dritte zu Ohren.

Was sind die hauptsächlichen Kritikpunkte?
Ich zitiere hier gern meine Mutter: «Es hat zu viele Autos.» Ja, das mag stimmen, aber es ist halt eine Begegnungszone, in der Verkehr erlaubt ist. Zu gewissen Zeiten…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote