banner
banner

Im Derby geht es um Platz eins

Do, 13. Dez. 2018

Sebastian Wirz

«Das Team muss zeigen, dass es Charakter hat.» Mit diesem Satz blickte Dino Stecher nach dem 4:0-Sieg gegen Meinisberg vom vergangenen Wochenende auf das bevorstehende Aufeinandertreffen mit dem EHC Rheinfelden. Das Heimspiel des EHC Zunzgen-Sissach am Samstag ist das Spitzenspiel: ZS liegt punktgleich und mit demselben Torverhältnis wie Rheinfelden auf Rang eins, hat aber ein Spiel weniger absolviert als die Aargauer. Verfolger Bucheggberg hat 21 Punkte auf dem Konto und lauert damit 2 Zähler hinter dem Leader-Duo.

Der EHC Rheinfelden arbeitet im Nachwuchs mit Zunzgen-Sissach und dem EHC Laufen zusammen: Die Junioren der Frick- und Laufentaler stellen mit den Oberbaselbietern aktuell ein gemeinsames Team. Auch in den jüngeren Kategorien unterstützen sich die Vereine bei…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote