Gemeinde mit stabilem Haushalt

Do, 06. Dez. 2018

«Breesi» Sutter lehnt Ausgleichsinitiative ab

Die Einwohnergemeinde Arboldswil steht auf sicherem Fundament. Seit 2015 sind die Gemeindefinanzen konstant gut und stabil. Gemäss Finanzplan wird dies auch in den kommenden fünf Jahren so sein.

Willi Wenger

Die Gemeindeversammlung von Arboldswil hat das Budget 2019 diskussionslos genehmigt. Der Souverän nahm im Rahmen der Präsentation durch Gemeindepräsident Johannes Sutter zur Kenntnis, dass dieses bei einem Aufwand von 3,5 Millionen Franken einen Ertragsüberschuss von 23 000 Franken vorsieht. Dies sei passabel, kommentierte Sutter, der auch die übrigen Sachgeschäfte wie den Nachtragskredit in der Höhe von 57 000 Franken für das alte Schulhaus und den Neuerlass des Einbürgerungsreglements problemlos durchbrachte.

Das von Vizepräsident…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote