Die Regierung will das Sportfördergesetz anpassen

Do, 06. Dez. 2018

Neu sollen etwa altersgerechte Förderbereiche definiert werden

sda. Das Baselbieter Gesetz über die Sportförderung soll an Veränderungen in der Sportlandschaft, im Versicherungswesen und im Bundesrecht angepasst werden. Die Regierung hat am Dienstag eine Teilrevision in die Vernehmlassung geschickt.Die Sportlandschaft habe sich seit der Inkraftsetzung des Gesetzes im Herbst 1991 gewandelt, heisst es in einer Regierungsmitteilung. In der Zwischenzeit sei die Bundesgesetzgebung überarbeitet worden. Neu werden etwa altersgerechte Förderbereiche definiert.

Anpassungen im Versicherungswesen führten gemäss Vorlagenentwurf ausserdem dazu, dass der Paragraf über die Versicherungspflichten des Kantons nicht mehr als notwendig erachtet wird. Eine spezielle Haftpflichtversicherung sei nicht mehr…

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote