«Happy Day»-Million geht nach Sissach

Fr, 28. Dez. 2018

Der 85-jährige Sissacher Kurt Huber hat in der SRF-Sendung «Happy Day» 1 Million Franken gewonnen, wie Swisslos gestern mitteilte. Dabei wurde sein Los gar nicht zuerst gezogen. Aufgrund eines technischen Problems in der Sendung vom 22. Dezember musste die Ziehung manuell durchgeführt werden. Herbert Grönemeyer, der in dieser Sendung die Glücksfee mimte, zog dabei ausgerechnet ein ungültiges Los, das fälschlicherweise in den Topf gelangt war. Nach der Sendung wurde die Ziehung wiederholt. Der neue Gewinner Kurt Huber wurde gestern laut der Swisslos-Mitteilung informiert. Swisslos entschuldigt sich in einer Medienmitteilung für die Panne und kündigt an, vor der kommenden Sendung alle Abläufe noch einmal zu prüfen, um eine weitere solche Panne zu vermeiden. Huber wollte sich auf Anfrage…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote