Unmut über Reitplatz

Do, 08. Nov. 2018

Luca Hofmann

Überraschend viele Leute haben am Dienstagabend den Tenniker Gemeindesaal betreten. Ein Umstand, der selbst die Bürger erstaunt. «Man könnte meinen, es wäre eine Einwohnergemeindeversammlung», sagt einer der Bewohner, als ihm auffällt, dass mittlerweile rund 50 Personen den Weg in den Gemeindesaal gefunden haben. Der Grund für die Versammlung ist ein trivialer – könnte man meinen. Es geht um die geplante Erweiterung des Reitplatzes Weihermatt, hinter der auch der Gemeinderat steht.

Die Tenniker Bevölkerung scheint über den Planungsbericht zur Modernisierung und Vergrösserung des Reitplatzes allerdings gespalten. Und weil man der Meinung war, die Unstimmigkeiten beruhten auf Missverständnissen, gab man dem Reiterclub Sissach die Möglichkeit, seine Projektidee der Tenniker…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote