banner

Strafe für Komiker, der einen Unfall verursachte

Do, 29. Nov. 2018

Komiker René Rindlisbacher ist im Frühling in Niederdorf in einer Rechtskurve schwer verunfallt: Sein Auto kollidierte mit einem anderen Wagen. Die Insassen wurden dabei schwer verletzt, auch Rindlisbacher musste ins Spital eingeliefert werden. Wie die Blutkontrolle ergab, hatte der Komiker 0,9 Promille im Blut. Wie das Newsportal Nau berichtet, steht nun fest, welche Strafe für Rindlisbacher infrage kommt: Im schlimmsten Fall seien es sechs Monate Gefängnis oder eine Geldstrafe von 180 Tagessätzen «eines Betrages, der vom Einkommen abhängig ist», wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Baselland gegenüber «Nau» sagte. Ob Rindlisbacher ins Gefängnis muss oder mit einer Geldstrafe davonkommt, wollte die Staatsanwaltschaft aus Datenschutzgründen nicht sagen. Das Urteil sei bereits…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote