Petition gegen den Verkauf der «Wacht»

Do, 22. Nov. 2018

Rund 50 Einwohner der Gemeinde Waldenburg wehren sich mit einer Petition gegen den geplanten Verkauf der «Wacht». Das 1842 erbaute Zollhaus diente der Gemeinde einst als Polizeiposten. Mittlerweile sei es ein Klotz am Bein, der nur Kosten verursache, wie Gemeindepräsidentin Andrea Kaufmann an der Gemeindeversammlung im September sagte. Damals stimmte eine Mehrheit für den Verkauf des Gebäudes – ein Referendum wurde nicht ergriffen. Das Anliegen der Petitionäre werde nun dennoch aufgenommen, wie die Gemeinde am Dienstag mitteilte. Die Initianten würden über das weitere Vorgehen schriftlich informiert. vs

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote