banner

Ja zu einem düsteren Voranschlag

Do, 29. Nov. 2018

Mit 800 000 Franken Defizit am Anschlag

Die Einwohnerinnen und Einwohner von Oberdorf sind an der Gemeindeversammlung den Anträgen des Gemeinderats gefolgt. Das stark defizitäre Budget mit einem Minus von 800 000 Franken war am späten Abend letztlich unbestritten.

Willi Wenger

Wenn auch das Budget 2019 in Oberdorf im Mittelpunkt der Einwohner-Gemeindeversammlung stand, war ein weiteres Sachgeschäft dennoch nicht unwichtig, das Projekt Trockensteinmauer am Dielenberg. Die Gesamtkosten in der Höhe von 260 000 Franken, welche im Wesentlichen verschiedene Fonds oder Stiftungen übernehmen, hat der Souverän wohlwollend zur Kenntnis genommen. Er sagte schliesslich mit grossem Mehr Ja zum Gemeindebetrag von insgesamt 45 000 Franken, der bis 2021 in jährlichen Tranchen von je 15 000 Franken an…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote