banner

100 000 Franken für die Feldscheunen

Do, 15. Nov. 2018

Landrat Stefan Zemp fordert einmalige Finanzspritze

vs. Derzeit steht am Dorfrand von Sissach eine Feldscheune ohne Dach da. Noch im November will Inhaber Hanspeter Ryf den Dachstuhl wieder aufrichten, um den «Zeugen unserer Kultur» zu erhalten. Derweil stellt Stefan Zemp im Landrat einen Budgetantrag: Einmalig soll der Kanton 100 000 Franken für die «Fäldschüürli» sprechen. 


Finanzspritze für Feldscheunen

Landrat Stefan Zemps Budgetantrag zur Rettung von Kulturerbe

100 000 Franken, damit die Feldscheunen im Baselbiet nicht einstürzen: Das fordert Landrat Stefan Zemp in seinem Budgetantrag. Hanspeter Ryf setzt sich ebenfalls dafür ein. Er rettet seine Feldscheune bei Sissach derzeit vor dem Zerfall.

Barbara Saladin

«Feldscheunen sind Zeugen unserer Kultur und gehören einfach zu unserer…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote