«Frequenzwechsel» erhält den Zuschlag

Do, 15. Nov. 2018

Die Zukunft der Holdenweid nimmt konkrete Formen an

ssc. «Man kann es auch als Würdigung dessen ansehen, was der Verein Frequenzwechsel in den vergangenen drei Jahren in Hölstein geleistet hat», begründet Jonathan Koellreuter von der Immobilienverwaltung Basel-Stadt den Entscheid. Das vom genannten Verein lancierte «Impulszentrum» auf der Holdenweid war bislang ein Projekt lediglich zur Zwischennutzung des Gebäudeensembles nördlich des Dorfs. Nun hat die Basler Regierung entschieden, alle Gebäude mitsamt Umschwung im Baurecht der Stiftung Holdenweid zu verkaufen. Hinter der Stiftung steht Cornelia Huber, die Initiantin des «Impulszentrums» und treibende Kraft beim «Frequenzwechsel». «Für uns bedeutet der Entscheid eine grosse Erleichterung», sagt Huber. Sie hat sich mit ihrem…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote