Bewaffneter Räuber flieht ohne Beute

Fr, 26. Okt. 2018

Ein Jugendlicher hat gestern den Dorfladen überfallen

ssc. Früh morgens, um 5.30 Uhr, hat gestern ein bewaffneter Räuber die Volg-Filiale in Buus überfallen. Die betroffene Angestellte konnte unverletzt fliehen und auch der Täter machte sich wohl ohne Beute aus dem Staub. Nun fahndet die Baselbieter Polizei nach einem Mann im Alter zwischen 18 und 25 Jahren. Eine Anwohnerin des Lebensmittelladens ist derweil überzeugt, der Räuber habe in ihrem Schopf hinter dem Haus übernachtet. Zumindest wurde ihr Vorrat an Salzstangen geplündert. 


Mit der Pistole in den Dorfladen

Nach einem Raubüberfall fahndet die Polizei nach einem Jugendlichen

Ein dreister Räuber hat gestern am frühen Morgen versucht, die Volg-Filiale in Buus auszurauben – mit Pistole, aber wohl ohne Erfolg. Eine Anwohnerin des…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote