Holznacht ist neu ein geschütztes Naturobjekt

Do, 13. Sep. 2018

Das Baselbiet nimmt das Naturschutzgebiet Holznacht ins Inventar der geschützten Naturobjekte des Kantons auf. Das Gebiet sei «wegen der artenreichen Magerwiesen und Weiden sowie des umgebenden Waldes ein ökologisch wertvolles Naturobjekt von regionaler Bedeutung», so der Kanton in einer Medienmitteilung vom Dienstag. Grund für den Beschluss sei der «abgeschlossene Landschaftscharakter», wie der Regierungsrat schreibt. Die «Holznacht» liegt in Waldenburg und Langenbruck zwischen den Bergzügen Rehag und der Passwang-Kette. Das Gebiet hat eine Gesamtfläche von 39,38 Hektaren. vs.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote