Fast alles ist besetzt

Fr, 14. Sep. 2018

 

Bei auffallend vielen Gemeinden im Oberbaselbiet gab es an einem ausgewählten Stichtag nicht eine einzige freie Wohnung zu vermieten.

Sebastian Schanzer

Wie ein Gürtel zieht sie sich durchs obere Baselbiet, die Lehrwohnungsziffer von 0,0 Prozent. Von Langenbruck bis nach Rothenfluh ist entlang der Kantonsgrenze jede einzige der bestehenden Wohnungen vergeben – kaum Platz für Zuzüger, ob in Eptingen, Läufelfingen, Zeglingen, Anwil oder in Oltingen.

Nachsehen kann man dies auf einer eindrücklichen Karte auf der Website des Bundesamts für Statistik, das zum Stichtag am 1. Juni alle Leerwohnungen in der Schweiz gezählt und in Relation zum Wohnungsbestand gesetzt hat – bis hinunter auf Gemeindeebene. Dem Betrachter der aufbereiteten Karte sticht eines sofort ins Auge: überschreitet man die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote