81-Jährige rammt Rechtseinbieger – eine Tote

Mo, 09. Jul. 2018

Eine 81-jährige Autofahrerin ist am Sonntagnachmittag in Hauenstein mit ihrem Kleinwagen auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort prallte sie in ein Auto, das nach rechts einbiegen wollte. Die Beifahrerin im Kleinwagen starb.

Sie wurde so schwer verletzt, dass sie trotz ärztlicher Hilfe am Unfallort starb. Wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilte, war sie ebenfalls Rentnerin. Die Unfallverursacherin und der abbiegende Automobilist wurden leicht bis mittelschwer verletzt. Die Staatsanwaltschaft und die Polizei leiteten eine Untersuchung ein. sda

Mehr: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote