Unter den höchsten neun der SVP

Sa, 12. Mai. 2018

Seit Ende März gehört sie zu den höchsten neun innerhalb der SVP: die Bubendörfer Malermeisterin Sandra Sollberger. Dabei hat sie sich der Partei erst vor zehn Jahren angeschlossen. Im Interview spricht sie über ihre ersten Erfahrungen im neuen Amt, Ausländer und Christoph Blocher.

Jan Amsler

«Shit», sagt die Bubendörfer SVP-Nationalrätin Sandra Sollberger gelegentlich. Dann etwa, wenn sie in ein Fettnäpfchen getreten ist und mit einem charmanten Lächeln auf eine Weise davon erzählt, dass ihr wohl niemand böse sein könnte. Oder wenn sie realisiert, dass sie nur zehn Jahre nach dem Parteibeitritt bereits im höchsten Führungsorgan angelangt ist: dem neunköpfigen Parteileitungsausschuss. In diesen wurde die 44-Jährige Ende März gewählt. Und hier wirkt sie nun, neben prominenten Politikern…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote