Um 1 Million Franken besser als budgetiert

Di, 15. Mai. 2018

Die Rechnung 2017 der Gemeinde Rümlingen schliesst mit einem positiven Ergebnis von rund 990 000 Franken. Budgetiert war ein Verlust von rund 55 000 Franken. In der Einladung zur Gemeindeversammlung vom 25. Mai werden die drei Hauptgründe für die Abweichung von gut 1 Million erläutert: Der Grossteil dieses Ergebnisses ist buchhalterisch bedingt, konkret durch die vom Kanton verordnete Auflösung der Neubewertungsreserve (rund 750 000 Franken). Weiter ist das Ergebnis auf zusätzliche Mittel aus dem Finanzausgleichstopf zurückzuführen: Rund 112 000 Franken mussten ins Jahr 2017 verbucht werden, obwohl das Geld erst dieses Jahr fliesst. Ausserdem schliesst der Bereich Soziale Sicherheit um rund 143 000 Franken besser ab als budgetiert. vs.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote