Im Faustball-Fieber

Di, 15. Mai. 2018

Beim ersten Auftritt vor heimischer Kulisse bleiben die Faustballer aus Tecknau ungeschlagen. Dem 3:1-Sieg gegen Roggwil lassen sie einen 3:0-Erfolg gegen Oberentfelden folgen.

Hans Hofer

Mit einer vor allem in der Defensive bravourösen Leistung buchen die Oberbaselbieter in der noch jungen Meisterschaft der Nationalliga B zwei weitere Siege auf ihr Konto. Mit teilweise mirakulösen Abwehrparaden bringen die Tecknauer ihre Kontrahenten zur Verzweiflung. Und mit gekonntem Zuspiel und variantenreichem Abschluss stellen die Gastgeber den Gegner immer wieder vor unlösbare Probleme. Zudem wissen die Tecknauer mit Thomas Buess einen Angreifer in ihren Reihen, der mit seinem raffinierten Anspiel die Gegenspieler immer wieder zu düpieren versteht. «So macht es Spass, Faustball zu spielen», sagt…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote