Briefe - Nachtruhe

Di, 15. Mai. 2018

«Goht's no?»
Am Montag, 7. Mai, feierte unser allseits bekannter Unterhaltungsmusiker und Freund Urs Thommen seinen 65. Geburtstag. Zu diesem Anlass hat er viele seiner alten Bekannten zu einem Apéro vor der Vinothek Raffaella auf dem Gelterkinder Dorfplatz eingeladen. Als Überraschungsgäste kamen viele seiner ehemaligen Musikerkollegen, um seine Gäste musikalisch zu unterhalten. Es war ein unvergesslich schöner Abend für alle – mit Ausnahme einer Person aus der nahen Nachbarschaft, die sich um 21.15 Uhr telefonisch beklagte, dass die Live-Band zu laut spiele. Um 21.30 Uhr kam die Betreffende dann noch persönlich, mit ihrem Mann im Schlepptau, um sich nochmals darüber zu beklagen, dass ihre Nachtruhe gestört werde.

Aus meiner Sicht ist es bedenklich, dass sich bei uns Leute vor 22 Uhr…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote