Badifest: OK-«Breesi» weist Vorwurf zurück

Fr, 25. Mai. 2018

Hat Gelterkinden mit seinen Geld-Sammel-Plänen beim «Badifescht» übers Ziel geschossen? Die Gemeinde verlange Eintrittsgelder von Anwohnern des Festbereichs und sogar von Helfern, so der Vorwurf. Stimmt nicht, erwidert der OK-Chef.

Sebastian Schanzer

Wer am «Badifescht» in Gelterkinden teilnimmt, bezahlt mit seinem Eintrittsticket für 10 Franken einen Beitrag an den Wellnessbereich im Hallenbad, der aus Kostengründen vorerst zurückgestellt werden musste. Ein konkretes Projekt ist noch nicht festgelegt, die Rede ist aber von einem Dampfbad oder einem Kaltwasserbecken. Die Gemeinde bietet mit dem dreitägigen Fest also nicht nur ein Jahres-Highlight für die Bevölkerung, sondern nutzt die Gelegenheit, das Bad noch attraktiver zu machen.

So weit, so gut. Wie die «Basler Zeitung» (BaZ) aber am…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote