banner

Über Federvieh und mehr

Sa, 12. Mai. 2018

Gemischter Chor mit tierischem Konzert

Die siebzehn Sängerinnen und acht Sänger harmonierten gut mit ihrem Dirigenten, Philippe Steinmetz. Nicht nur ihnen machte es sichtlich Spass, auch das Publikum honorierte die sängerische Leistung mit viel Applaus. Der Anblick der weiss-schwarz gekleideten Damen mit ihren bunten Shawls vor den ganz in Schwarz mitwirkenden Tenören und Bässen war auch für das Auge ein Genuss. Der Chor verstand es, mit bescheidenen Accessoires die Liedtexte zu unterstreichen. So legte zum Beispiel nicht nur im Text des Liedes, «Ein Hennlein weiss» von Antonio Scandello, das Hennlein ein Ei. Nein, auch in der Realität tauchten nach dem Refrain «Kakakakakakaney» plötzlich Eier in den Händen der «Hühner» auf.

Mit seinen Liedern verwandelte der Chor die Kirche in eine Art…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote