Ältere Dame überreicht Betrügern mehrere zehntausend Franken

| Mi, 07. Mär. 2018

Eine ältere Dame ist vergangene Woche in Baselland Opfer von Betrügern geworden. Falsche Polizisten ergaunerten mehrere zehntausend Franken. Die «richtige» Polizei warnt vor dieser «Spoofing» genannten Masche.

Laut der Polizei Basel-Landschaft meldeten sich die falschen Polizisten telefonisch bei der Dame. Sie erläuterten, dass bei angehaltenen Einbrechern Notizen vorgefunden worden seien, dass die ältere Frau bald Opfer einer Straftat werden würde. Auch ihr Geld auf der Bank sei nicht mehr sicher.

In der Folge hob das Opfer mehrere zehntausend Franken ab und überbrachte das Bargeld den vermeintlichen Polizisten. Nachdem die Dame misstrauisch wurde, meldete sie den Vorfall der «richtigen» Polizei. Zwischenzeitlich wurden entsprechende Ermittlungen aufgenommen. sda.

Mehr: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote