Noch nie so viele STV-Kaderplätze

Mi, 14. Feb. 2018

Das Nordwestschweizerische Kunstturn- und Trampolinzentrum Liestal ist heuer mit 38 Turnerinnen und Turnern in den vom Schweizerischen Turnverband geführten Kadern vertreten. Gegenüber 2017 sind das zwei Plätze mehr.

Für das Nordwestschweizerische Kunstturn- und Trampolinzentrum Liestal (NKL) sind die 38 Athleten in national geführten Kadern der Höchstwert, seit es im Jahr 2002 vom Schweizerischen Turnverband (STV) den Status eines regionalen Leistungszentrums für die drei Bereiche Kunstturnen Männer, Kunstturnen Frauen und Trampolin erhalten hat.

Die Zunahme von zwei Kaderplätzen ergibt sich aus der Differenz von acht Abgängen oder Rücktritten gegenüber zehn Neuaufnahmen. Das Oberbaselbiet ist wie schon vergangenes Jahr mit 21 Athleten sehr gut vertreten.

Mehr dazu in der «Volksstimme» vom Donnerstag.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote