Joel König gewinnt Bronzemedaille

Mo, 05. Feb. 2018

An den Schweizer-Badminton-Meisterschaften in Morges scheidet der Titterter Joel König im Halbfinal aus und gewinnt die Bronzemedaille.

Den Titel oder zumindest eine Medaille hat sich Joel König an den Badminton-Schweizermeisterschaften erhofft. Nach mehreren nationalen Titeln beim Nachwuchs und einer Doppel-Medaille sollte es endlich auch bei den Aktiven und im Einzel klappen. Nach dem Gewinn der Bronzemedaille am Wochenende in Morges sagt der Titterter Badminton-Profi: «Das Minimalziel habe ich erreicht.» Nach zwei deutlichen Siegen am Samstag gegen Nationalspieler («Ich habe mein bestes Badminton gezeigt.») unterliegt König am Sonntag im Halbfinal Team-Argovia-Kollege Tobias Künzi knapp in drei Sätzen (19:21; 21:15; 19:21). Bald gibt es den Titterter wieder in der Region zu sehen: «Zu 95 Prozent spiele ich in zwei Wochen am Swiss Open in Basel.»

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote