«Kick it like Bürgin»

Di, 14. Nov. 2017

Die 17-jährige Alessia Bürgin aus Gelter­kinden spielt seit drei Jahren in den Nachwuchsmädchenteams des FC Basel 1893, aktuell in der U19. Neben ihrer Berufslehre als Lackiererin träumt sie vom späteren Schritt in die Nationalliga A.

«Kick it like Ronaldo» – so nannte sich in Anlehnung an den bekannten Kinofilm über ein Fussball spielendes Mädchen in England eine Projektwoche der Sekundarschule in Gelterkinden. Und am Ende dieser Woche kamen zwei Trainer der Frauenabteilung des FC Basel 1893 zu Besuch, Kaan Karaman und Simon Lombris. Den beiden fiel eines der beteiligten Mädchen speziell auf – sie hiess Alessia Bürgin.

Sie wurde zum Probetraining eingeladen, schon wenige Tage später stand sie erstmals auf den Sportanlagen St. Jakob in Basel und hatte gleich einmal einen Leistungstest zu absolvieren. Ein zweites Training, ein Einsatz in einem Testspiel gegen den SC Freiburg aus dem Breisgau – und die Sache war klar. «Ich wurde gefragt, ob ich mir einen Wechsel vorstellen kann. Und da konnte ich natürlich nicht Nein sagen», erzählt Alessia Bürgin.

Fortan war sie eine Spielerin des U17-Mädchenteams des FC Basel – blieb aber dank einer Doppellizenz weiterhin mit dem FC Gelterkinden verbunden, für den sie seit ihrem zehnten Altersjahr in den Kinderfussballteams und später auch bei den Cb-Junioren zusammen mit den Jungs gekickt hatte. Und für den sie in den folgenden zwei Jahren ab und an weiterhin ein Spiel bestreiten konnte.

Das ganze Porträt in der «Volksstimme» vom Dienstag.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote