Doppelter Urnengang für eine Kommission

| Fr, 06. Okt. 2017

In Sissach müssen am 26. November zwei neue Mitglieder für die Gemeindekommission gewählt werden, weil zwei bisherige wegziehen. Es steht noch ein dritter Abgang im Raum. Doch mit dieser Ersatzwahl muss noch zugewartet werden.

Im Schatten der Läufelfingerli-Abstimmung vom 26. November werden in Sissach an der Urne die Nachfolger zweier bereits zurückgetretener Mitglieder der Gemeindekommission gewählt. Zu ersetzen gilt es Präsident Patrick Mundwiler und Nicole Maegli. Auch ­Daniele Rocca von der FDP hat ­bereits angekündigt, im kommenden Jahr die Gemeindekommission zu verlassen. Weil er sich aber noch nicht auf ein Datum festlegen kann, erfolgt die Ersatzwahl später. Diese Extrarunde verärgert wiederum die Sozialdemokraten. Bericht in der «Volksstimme» vom Freitag.   

 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote