«Wir sind schneller und kräftiger»

Do, 12. Okt. 2017

Am Samstag beginnt für die Zweitligisten vom EHC Zunzgen-Sissach die Meisterschaft. ­Trainer Robert Othmann hat ­einen neuen Assistenten. Das Trainergespann fordert vom Team viel Professionalität – und Ordnung in der Kabine.

Am Samstag geht es wieder los für die Zweitligisten vom EHC Zunzgen-Sissach. Gegen den SC Altstadt Olten bestreiten sie auswärts ihr erstes Meisterschaftsspiel 2017/18. Eine Woche später (21. Oktober) folgt das erste Heimspiel auf der Kunsteisbahn.

Beim Sis­sacher Fanionteam gibt es einige Änderungen. Die wichtigste ist für Trainer Robert Othmann, dass seine Mannschaft nun kräftiger und schneller sei als vergangene Saison.

Um dies zu erreichen, hat sich Othmann einen neuen Assistenten ausgesucht: David Malicek hat das Sommertraining geleitet und ist für die Defensive zuständig.

Alles dazu in der «Volksstimme» vom Donnerstag.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote